Enoteca da Loris

::Home::

::Weinstube::

::Verkauf::

::Arquà Petrarca::

::Wo wir sind::

::Agriturismo::

::Kontakt::

Italiano Deutsch


Arquà Petrarca
 

Arquà Petrarca

Arquà Petrarca ist eine kleine mittelalterliche Stadt deren Reiz seit Jahrhunderten unverändert ist. Sie gilt als die Perle der Euganäischen Hügel.
Schon zur Zeit der Römer bewohnt, die kleine Stadt gewann an Bedeutung nachdem Francesco Petrarca, ein Dichter ohne Gleichen in der italienischer Literatur (14. Jahrhundert), sich entschied, seine letzten Jahre in der malerischen Ruhe dieser Gegend zu verbringen. Hier befinden sich seine sterbliche Reste und sein Haus. Der Ruf von Petrarca förderte später das Entstehen von Villen und Wohnsitzen von zahlreichen venezianischen Familien, die heute ein Baukunstschatz darstellen, der eine detaillierte Besichtigung wert ist.
Die kleine Stadt, mitten in den Euganäischen Hügeln, wurde von Petrarca “mein zweiter Helikon” genannt und als sein Wohnsitz gewählt. Er errichtete dort ein bescheidenes, kleines Haus wo er seine letzten Jahre in Ruhe verbracht. Das Gebäude und die unmittelbare natürliche Gegend, die seit der Zeitalter beinahe unverändert geblieben sind, haben im Laufe der Jahrhunderte zu sich Tausende Besucher angezogen.
Die neuerliche Arbeiten für den Schutz und die Verwertung dieser historischen und natürlichen Schätze haben sich als wertvoll erwiesen und heute ist die Stadt Arquà Petrarca eine der “Schönsten Städte Italiens”. Sie kann sich auch auf die „Orange Flagge“ vom italienischen Touring Club stolzen.

Mehr Infos unter www.arquapetrarca.com


Azienda Agrituristica Bressanin Loris
Via Valleselle n. 20 - 35032 Arquá Petrarca (PD)
Per prenotazioni: 0429.718245 dalle 9,00 alle 20,00
P.IVA: 03238390284

Creato da alfagestioni.com